Fliegerlager im Odenwald

VIELBRUNN, August 2005. Auf große Resonanz stieß der Flugsportclub Mümlingtal mit der Ausschreibung seines diesjährigen Fliegerlagers auf dem Vielbrunner Fluggelände. Über 60 Gäste kamen aus ganz Deutschland, um den Odenwald fliegerisch und touristisch kennen zu lernen.
Zusammen mit den Vielbrunner Fliegern konnten die Gäste aus Papenburg, Telgte/Münster, Markdorf/Bodensee und Rothenberg in der Zeit vom 30. Juli bis zum 14. August insgesamt 712 Starts und Landungen durchführen. Da jedoch das ungewöhnlich kühle Wetter nur eine mäßige Entwicklung der für den Streckenflug benötigten Aufwinde zuließ, lag der Schwerpunkt der Fliegerei in der platznahen Ausbildung der zahlreichen Flugschüler. Die Betriebsamkeit beim gleichzeitigen Einsatz der sechs vorhandenen doppelsitzigen Flugzeuge erinnerte zeitweise an einen Großflughafen.
Die ersten Erfolge der intensiven Schulung zeigten sich schon nach wenigen Tagen. So konnten Laura Koch (Bad König) und Helmut Lohmiller (Markdorf) am gleichen Tag ihren 1. Alleinflug erfolgreich bestehen. Ebenso konnten vier neue Flugschüler ihre ersten längeren Flüge mit den Vielbrunner Fluglehrern unternehmen. Trotz nicht optimalen Wetters konnte der erst 15jährige Michael Wiech (Bremhof) seinen ersten solo Streckenflug über 150 Km bewältigen. Die erfahreneren Vielbrunner Piloten nutzten die meteorologisch besten Tage des Fluglagers für Streckenflüge bis zu 400 Km.
Bevor die Gäste dann am 14. August den Heimweg antraten, wurde das Fliegerlager am Samstag mit einer großen Feier bei Livemusik und Lagerfeuer beendet. Wie in den Vergangenen Jahren ergaben sich neue Freundschaften, die sicherlich bei weiteren Besuchen ausgebaut werden.
Zunächst steht dem Flugsportclub Mümlingtal sein nächstes Jahres-Highlight ins Haus. An diesem Wochenende (27./28. August) findet am Vielbrunner Fluggelände der jährliche 48-Stunden-Flohmarkt statt. Dazu rechnen die Vielbrunner Flieger wieder mit mehreren tausend Besuchern, denen zur Abwechslung vom Flohmarktbummel wie immer Rundflüge zum Selbstkostenpreis und alle Informationen rund um die Fliegerei angeboten werden. Auch in diesem Jahr übernimmt das Team der Fliegerklause die Versorgung der hungrigen und durstigen Besucher.

[ zurück ]

Copyright © Flugsportclub Mümlingtal e.V. 2015
Suche  |   Kontakt  |   Datenschutzerklärung  |   Impressum